Petra (=“Sela“) bedeutet soviel wie:

Innehalten und Überdenken

Ruhe, Glück und Stärke

Nach einigen Yogalehrer Ausbildungen (Hatha Yoga, Hormon Yoga Therapy nach Dinah Rodrigues, Antigravity/Air Yoga) und diversen Workshops, vertiefte ich mein Wissen durch die Svastha Yogatherapie Ausbildung (Wissen aus Ayurveda/Yoga, Physiotherapie und Sportmedizin) bei Dr. med. Ganesh Mohan und Dr. med. Günter Niessen, sowie durch die Ayurveda (älteste Gesundheitslehre der Welt) Gesundheitspraktiker Ausbildung.

Diese Aspekte, Unbefangenheit (Free Spirit), die Inspiration verschiedener Yoga Richtungen (Hatha Yoga, Vinyasa Flow Yoga, Ashtanga Yoga, Tibetisches Yoga, Hormon Yoga), die Achtsamkeit der Yogatherapie, die Tageswirkkräfte des Mondes, Kreativität, sowie die Liebe zur Musik, lasse ich in meine Body Mind Spirit Yoga Einheiten mit einfließen.

Ich möchte „Groß & Klein“ zum Innehalten im Hier und Jetzt anregen. Jeder braucht Zeit und Raum für sich, um sich Entspannung & Ausgleich zu gönnen, um die körperlichen & geistigen Energien ins fließen zu bringen, um sich zu stärken und Körper, Geist und Seele (Body-Mind-Spirit) zu harmonisieren. Nicht nur auf der Matte, sondern auch im Alltag,  kann diese innere und äußere Ruhe und auch Kraft, uns eine besondere Stabilität geben.

In meinen Kursen ist für jeden etwas dabei, gerne berate ich Dich, das Passende für Dich zu finden.

Nimm Dir Zeit – für Dich!